Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Bergstadt
Wolkenstein
Staatlich anerkannter Erholungsort
Stadt Wolkenstein
Sie sind hier: Rathaus & Bürgerservice » Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Stellenausschreibung "Reinigungskraft (m/w/d)"

Bei der Stadt Wolkenstein ist zum 01. Juni 2024 der Arbeitsplatz

einer Reinigungskraft (m/w/d)

unbefristet mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 55 v.H. zu besetzen.

Wir erwarten:

  • Arbeitseinsatz von Montag bis Freitag zu festgelegten Zeiten
  • Reinigung der zugeteilten Bereiche nach einem Reinigungsbedarfsplan
  • Einhaltung der Hygienevorschriften und des Desinfektionsplanes
  • Pflege und Reinigung der verwendeten Geräte
  • Anforderung der benötigten Reinigungsmittel

Ihr Profil:

  • Erfahrung als Reinigungskraft wünschenswert
  • Selbständige, verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise
  • Engagement und Leistungsbereitschaft

Vergütung:

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Angesichts der in der Stadtverwaltung angestrebten Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter in Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) -, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung mit lückenlosem Lebenslauf und mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise und Qualifikationsnachweise) richten Sie bitte an die Stadtverwaltung Wolkenstein, Markt 13, 09429 Wolkenstein.

Bitte schicken Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Ihr Ansprechpartner:

Sachbearbeiterin Personal Elke Böhme                               Telefon 037369 131-17

Hinweise zum Datenschutz:

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung Ihr Einverständnis zur Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Sächs. Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) erteilen. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach einem Aufbewahrungszeitraum von sechs Monaten nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß unter Berücksichtigung von datenschutzrelevanten Aspekten von uns vernichtet.

Stellenausschreibung "Erzieher/in (m/w/d)"

Bei der Stadt Wolkenstein ist zum 1. März 2024 der Arbeitsplatz

Erzieher (m/w/d)

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 62,5 v.H. und einer Erhöhungsoption um 25% befristet bis 31. Juli 2024 zu besetzen.

Anforderungsprofil:

  • Berufsabschluss staatlich anerkannte/r Erzieher/in
  • heilpädagogische Zusatzqualifikation ist wünschenswert, aber keine Bedingung

Aufgaben:

  • eigenverantwortliches Führen einer Kindergruppe, qualitative Orientierung an der Konzeption der jeweiligen Einrichtung
  • Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes
  • respektvoller und liebevoller Umgang mit Kindern
  • Team-, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit

Vergütung

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Die Ausschreibung richtet sich gleichzeitig an Bewerber aller Geschlechter (m/w/d). Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen oder ihnen gleichgestellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit lückenlosem Lebenslauf und mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise und Qualifikationsnachweise) richten Sie bitte bis 30.06.2022 an die Stadtverwaltung Wolkenstein, Markt 13, 09429 Wolkenstein.

Bitte schicken Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Ihre Ansprechpartner:

Sachbearbeiterin Personal Elke Böhme       Telefon 037369 131-17

                                                                       E-Mail personalamt@stadt-wolkenstein.de

Hinweise zum Datenschutz:

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung Ihr Einverständnis zur Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Sächs. Datenschutzdurchführungsgesetzes (SächsDSDG) erteilen. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck dieses Verfahrens verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach einem Aufbewahrungszeitraum von sechs Monaten nach Abschluss des Verfahrens ordnungsgemäß unter Berücksichtigung von datenschutzrelevanten Aspekten von uns vernichtet.

Friedensrichter gesucht

Friedensrichter - Ausschreibung

Die Motorradstadt Zschopau sucht für die Wahlperiode 2024 bis 2029 einen neuen Friedensrichter (m/w/d). Der Amtsbereich des Friedensrichters erstreckt sich dabei nicht nur auf das Stadtgebiet Zschopau, sondern auch auf die Gemeinde Gornau, Gemeinde Amtsberg, Gemeinde Großolbersdorf, Gemeinde Wolkenstein und die Gemeinde Drebach. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Rechtsstreitigkeiten durch Schlichtungsverfahren und Sühneversuche außergerichtlich beizulegen. Ganz nach dem Motto 'Schlichten statt richten'.

Insbesondere ist er zuständig für Einigungen im privaten Bereich, wie zum Beispiel in Fällen von Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Nachbarschaftsstreit und Beleidigung. Die Tätigkeit des Friedensrichters wird mit einer Aufwandsentschädigung honoriert.

Das Ehrenamt kann grundsätzlich jeder interessierte Einwohner übernehmen, ausgeschlossen sind jedoch Rechtsanwälte, Notare, Richter, Staatsanwälte sowie Polizei- und Justizbedienstete. Friedensrichter sollen dabei mindestens 30 Jahre und höchstens 70 Jahre alt sein und im Schiedsstellenbezirk (Motorradstadt Zschopau und genannte Gemeinden) wohnen. Die Friedensrichterin oder der Friedensrichter wird für fünf Jahre vom Stadtrat gewählt und kann auch wiedergewählt werden. Die Motorradstadt Zschopau kann von den Bewerbern eine schriftliche Erklärung, dass keine Ausschlussgründe nach §  4 Abs.  2 bis 5 des Sächsischen Schieds- und Gütestellengesetzes vorliegen, und die Erteilung einer Einwilligung in die Auskunftseinholung beim Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes verlangen. Geeignete Bewerber zeichnen sich zudem durch: Unparteilichkeit, Urteilsreife und Verhandlungsgeschick aus.

Der zukünftige Friedensrichter wird zunächst vom Stadtrat gewählt und vom Amtsgericht bestätigt. Der Dienstbeginn soll abhängig von der Durchführung und Bestätigung zum 01. August 2024 erfolgen.

Bewerbung

Alle an einer Übernahme des Amtes des Friedensrichters interessierten Personen können sich bis zum 01.04.2024 bei der Stadtverwaltung Zschopau, Altmarkt 2 in 09405 Zschopau, bewerben.

Nähere Auskünfte über das Amt des Friedensrichters erhalten interessierte Einwohner unter Rufnummer: 03725 287131. Es werden auch unverbindliche Besprechungstermine angeboten.

Sigmund
Oberbürgermeister

 

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht gesucht

Downloads:

 032_16_siwa - Kopie.pdf

Information des Beruflichen Schulzentrums für Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Ernährung

Downloads:

 scanner@stadt-wolkenstein.de_20240205_080358.pdf

Information des ZAS

Information des ZAS

Terminvereinbarung im Einwohnermeldeamt, Standesamt und Gewerbeamt erforderlich

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

wir bitten um Beachtung, dass das Einwohnermeldeamt, Gewerbeamt und Standesamt auch weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung erreichbar ist. Wir sind für Sie von Montag bis Freitag zu den üblichen Sprechzeiten da.

Das Einwohnermeldeamt ist wie folgt zu erreichen:
Telefon-Nr. 037369 131-18
E-Mail: einwohnermeldeamt@stadt-wolkenstein.de

Das Standesamt/Gewerbeamt ist wie folgt zu erreichen:
Telefon-Nr. 037369 131-19
E-Mail: standesamt@stadt-wolkenstein.de

Ehrenamt suchen - Ehrenamt finden im Erzgebirgskreis

Ehrenamt suchen – Ehrenamt finden im Erzgebirgskreis

Wer sich ehrenamtlich engagiert, gestaltet die Gesellschaft aktiv mit. Man bringt sich dort ein, wo es einem wichtig ist. Egal ob im Naturschutz, beim Sport oder im Museum –  Ehrenamt ist vielfältig und eine bereichernde Freizeitaktivität.

Wo aber kann ich mich einbringen? Gibt es eine aktuelle Übersicht von Einsatzstellen in der Region? Und wie finden wir für unseren Verein weitere engagierte Menschen?

Genau bei diesen Fragen setzt die Ehrenamtsplattform www.ehrensache.jetzt an. Hier können gemeinnützige Organisationen kostenfrei Inserate schalten, wenn sie Freiwillige suchen. Und wer sich engagieren möchte, erhält einen Überblick über aktuelle Einsatzstellen in der Umgebung. Ehrensache.jetzt ist seit 2022 im Erzgebirgskreis online und hat schon viele Ehrenamtliche vermitteln können.

Zum Informieren und Stöbern nutzen Sie am besten den regionalen Einstieg auf die Plattform unter www.erzgebirgskreis.ehrensache.jetzt. Als Ansprechpartner für den Landkreis steht Alexander Weiß telefonisch unter 0151/54881732 oder per Mail an weiss@buergerstiftung-dresden.de zur Verfügung.

Die 'Digitale Ehrenamtsplattform für Sachsen' ist ein Projekt der Bürgerstiftung Dresden und wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt. Es wird finanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.

ERZgeBÜRGER 2324

Downloads:

 4c_AnzeigeERZgeBÜRGER_2324_93x133mm.pdf

Förderung des Vorhabens: Erstellung eines Raum-/Museumskonzeptes für das Schloss Wolkenstein

Downloads:

 Veröffentlichung auf Internetseite.pdf

Kita-Wegweiser der Stadt Wolkenstein

Liebe Eltern,

wir freuen uns, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Kind in einer unserer Einrichtungen betreuen zu lassen. Um Ihnen den Weg von der Antragsstellung für einen Platz bis zur Aufnahme Ihres Kindes in der Einrichtung zu erleichtern, soll Sie unser Kita-Wegweiser über die wichtigsten Dinge informieren. Gleichzeitig stellen sich die beiden Kindertagesstätten und der Hort vor, so dass Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können.

Downloads:

 Wegweiser Kita neu - Internet.pdf

Impressum Datenschutz

© 2004-2024 Stadt Wolkenstein
86 | 3905 | 71612